Stunt Scooter Parts Decks

Hersteller
Verfügbarkeit

Stunt Scooter Decks bei Scooters United - Das zentrale Element des Trick Rollers

Stunt Scooter Decks sind die Standflächen der Stunt Scooter und bestehen aus Aluminium-Legierungen. An ihnen wird die Lenkachse, die hintere Wheel/Rolle und die Brake/Bremse montiert. Um eine höhere Standfestigkeit zu erlangen und somit eine bessere Kontrolle über den Scooter zu haben, ist das Deck mit Griptape/Sandpapier beklebt. Die Downtube bildet den Hals des Decks, welcher die eigentliche Standfläche mit der Headtube verbindet. Die Headtube ist wiederum der Teil, durch den die Lenkachse führt.
Die Hersteller bieten mittlerweile Decks in allen möglichen Farben, Längen und Breiten an. Besonders im Trend sind Decks mit forged Headtube/Downtube, sprich Decks, bei denen Headtube und Downtube aus einem Stück Aluminium geschmiedet sind, was sie noch widerstandsfähiger macht und weniger Schweißnähte nötig sind.
Die Länge der Decks variiert zum Teil beträchtlich. Die Parkfahrer nutzen meist kleinere wendigere Decks im Bereich 50cm Länge, da es durch höhere Jumps deutlich mehr Zeit für Trick-Kombinationen gibt. Je kleiner also das Deck ist desto leichter lässt es sich durch die Luft wirbeln. Park Decks sind dafür etwas robuster, da sie einer höheren Belastung ausgesetzt sind (Madd Gear MFX Deck).
Street Decks sind dafür länger (bis ca. 57cm Länge) und meist filigraner gestaltet im Bereich der Head- und Downtube (Ethic DTC Lindworm Deck oder Addict OG Deck).

Nach oben